einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Die langen Dünen des Wattenmeeres, der berühmte Nordic Walking Park für echte Naturfreunde sowie die Sansibar als beliebtes Kult-Restaurant – auf Sylt wird ein Urlaub zu einem echten Erlebnis und offenbart die schönsten Seiten der Nordsee. Kleine Hotels sind dabei die perfekte Unterkunft auf der Nordfriesischen Insel. Die schön eingerichteten Zimmer, die familiäre Atmosphäre sowie die tolle Lage der Hotels sind das ideale Zuhause auf Zeit, damit der Urlaub auf Sylt unvergesslich bleibt.

Kleine Hotels Sylt buchen

Klein und fein, gemütlich und familiär – so lassen sich Kleine Hotels auf Sylt am besten beschreiben. Als größte deutsche Nordseeinsel gehört sie zu den absoluten Urlaubsfavoriten und glänzt mit wunderschönen Naturlandschaften, Traumstränden und dem typischen Nordsee-Feeling. In Kleinen Hotels lässt es sich perfekt entspannen – ganz gemütlich, in heimischer Atmosphäre und mit Liebe zum Detail. Die meist familienbetriebenen Häuser sind authentisch und nicht zu überfüllt, was Ruhe und Idylle verspricht. Kleine Hotels befinden sich größtenteils in der Nähe vom Meer und an den schönsten Stellen der Nordfriesischen Insel. Egal ob im Sommer für einen Strandurlaub, eine Reise mit der ganzen Familie oder eher außerhalb der Saison auf ein Wellness- und Kurwochenende, Sylt ist in jedem Fall eine Reise wert und zieht Urlauber mit ihren langen Küsten, den rot-weißen Leuchttürmen und dem sagenhaften Wattenmeer direkt in ihren Bann.


Kleine Hotels auf Sylt: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Strände auf Sylt: Das Wattenmeer, Sansibar & Westerland

Wer auf Sylt seinen Urlaub verbringt, darf nicht nur mit einem schönen Aufenthalt in einem Kleinen Hotel rechnen, sondern bekommt darüber hinaus einige der schönsten Orte der Nordsee zu sehen. Dazu zählt definitiv das Wattenmeer, das sich an der Ostküste der Insel befindet und ein echtes Highlight bei einem Urlaub auf Sylt ist. Lange Dünen, eine artenreiche Flora und Fauna, das Zusammenspiel von Ebbe und Flut und riesige Salzwiesen machen das Wattenmeer an der Nordsee aus – welches seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt und als Nationalpark unter Naturschutz steht. Geführte Wattwanderungen zeigen Urlauber die faszinierende Welt in dem Gebiet, sodass man selbst Zeuge der unglaublich schönen Naturspektakel des Wattenmeeres wird. Urlauber in einem Kleinen Hotels sollten sich also in jedem Fall einen Tag Zeit nehmen, um sich dieses schöne Schmuckstück der Nordsee in aller Ruhe anzuschauen. Aber auch die Westküste von Sylt hält einiges bereit: Die langen Sandstrände des Westerlands laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und sind in den Sommermonaten beliebte Badestellen bei einem Urlaub auf Sylt. Restaurants und Cafés an den Strandpromenaden machen das Westerland Tag und Nacht zu einem belebten Ort, an dem echte Insulaner und Urlauber zusammenkommen und das Leben genießen. Außerdem befindet sich auf Sylt die berühmte Sansibar, die mit ihrem kulinarischem Angebot zu den Favoriten der Insel zählt und sich in den letzen Jahren zu einem echten Kult-Restaurant entwickelt hat.


Beliebte Aktivitäten auf Sylt: Nordic-Walking, Golf & Surfen

Ein wenig Bewegung schadet nicht. Egal, ob man sich im Sommer auf Sylt befindet oder seinen Urlaub eher in den kälteren Monaten plant – die Insel bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Sport. Surfer finden beispielsweise im Norden von Sylt den Lister Ellenbogen Strand, der sich durch perfekte Surfbedingungen auszeichnet und im Sommer ein echter Magnet für Wassersport-Fans ist. Auch Golfen kann man prima auf der Insel. Die verschiedenen Golfplätze auf Sylt sind bestens ausgestattet und bieten Golfspielern meist einen wunderschönen Ausblick auf das Wattenmeer. Alle, die gerne Wandern, können sich auf Sylt besonders gut im Nordic Walking ausprobieren. Auf der Insel gibt es einen großen Nordic Walking Park, der für seine schönen Landschaften und den unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sowohl für geübte Nordic Walker als auch für Neulinge auf dem Gebiet bekannt ist. Nach einem Tag voller Aktivität und Bewegung kann man anschließend im eigenen Kleinen Hotel ein wenig entspannen – die schönen Zimmer und öffentlichen Bereiche des Hotels machen es möglich.


Erholung und Wellness auf Sylt: Thalasso-Therapien, Entspannungsmassagen & Gesundheitskuren

Ein Urlaub auf Sylt ist automatisch mit Wellness, Erholung und Unterstützung der Gesundheit verbunden. Viele entscheiden sich bewusst für einen Kururlaub oder ein Wellnesswochenende auf der Insel – das gesundheitsfördernde Nordseeklima sowie die angebotenen Wellnesstherapien erfreuen sich großer Beliebtheit und sind für ihre äußert gute Wirksamkeit bekannt. Neben den klassischen Entspannungsmassagen, Beauty-Behandlungen und Detox-Kuren, ist die Nordsee vor allem auf Grund ihrer berühmten Thalasso-Therapie bekannt. Diese basiert auf natürlichen Elementen der Salzluft, Meerwasser sowie Algen, Schlamm und Sonnenlicht und dient der Regeneration und Gesundheitsförderung. Im ausgewählten Kleinen Hotel kann man sich diesbezüglich beraten lassen und erfährt, wo auf der Insel es die besten Erholungsmöglichkeiten gibt.


Sylt: Beliebte Orte

Beliebte Kleine Hotels Sylt

Beliebte Hoteltypen in der Region