Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Luxemburg buchen

Im Großherzogtum Luxemburg – dem kleinsten Land der Beneluxstaaten – gibt es endlose Naturlandschaften mit dicht bewaldeten, bergigen Regionen, tiefen Tälern und bizarren Felsformationen. Wanderer und Aktivurlauber finden zahlreiche Trekking- und Radwege unterschiedlichster Ansprüche, darunter spezielle Genusstouren oder Mountainbiketrails. Im ganzen Land verteilt gibt es imposante Schlösser und Burgen aus mittelalterlicher Zeit, besonders idyllisch und beschaulich ist das Moseltal mit seinen fruchtbaren Weinbaugebieten. Die Hotels in Luxemburg sind traditionell, gemütlich & ländlich oder schick & jung in der kosmopolitischen Hauptstadt Luxemburg, die nicht nur aufgrund der gewaltigen Festungsanlage zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Wo in Luxemburg übernachten? Wichtigste Orte & Regionen auf einen Blick

Luxemburg

Luxemburg © Marcin Krzyzak

Luxemburg Stadt: Mittelalter-Sightseeing & Junges Nightlife

Das unverkennbare Sightseeing-Highlight der UNESCO-Stadt ist die riesige Festung, die als ehemalige militärische Wehranlage diente und heute ein 23 Kilometer langes Netz an unterirdischen Gängen beherbergt. Die mittelalterliche Altstadt besitzt zahlreiche Museen & Theater, daneben eine prunkvolle Stadtresidenz im Renaissancestil und das Grabmal des berühmten Hauptmanns von Köpenick. Neben den historischen Bauten gibt es im kosmopolitischen Luxemburg viele moderne Häuser, edle Sternehotels und junge Designhotels, sowie viele Szenebars, Clubs und zahlreiche Parks und Grünanlagen. In Luxemburg – als Sitz von Finanzen und europäischer Institutionen – herrscht ein reges Business- und Berufsleben.


Ösling: Naturparks, Schlösser & Themenradwege

In der Region Ösling befinden sich die zwei größten Naturparks der Region, in denen Naturliebhaber tiefe Täler und weite Hochebenen mit Panoramablick über die eng bewaldeten Täler finden. Der Our Nationalpark ist bestens geeignet für Mountainbiker & Wanderer, der Naturpark Obersauer ist ideal für Radfahrer. Die Themenradwege rund um Gourmet und Genuss führen vorbei an zahlreichen Gaststätten und Hotels, die regionale Spezialitäten anbieten. Unzählige mittelalterliche Schlösser und Burgen gibt es hier, so die imposanten Festungen von Vianden und Bourscheid. Burgfeste & Konzerte werden direkt auf den Schlossplätzen veranstaltet oder in den mittelalterlichen Städten wie Clervaux oder Diekirch.


Mullerthal: Aktivurlaub, Wandern & Action

Das Mullerthal ist eine schroffe, hügelige, bewaldete Region mit gewaltigen & bizarren Felsformationen, bemerkenswert sind vor allem die Sandsteintürme. Anspruchsvolle Wandertouren führen entlang des Mullertrails, auch actionreiche Mountainbikerouten gibt es hier. Sightseeing Highlight ist Echternach als älteste Stadt Luxemburgs mit römischer Villa, Basilika und dem Kulturzentrum Trifolion. Hier gibt es Restaurants, gute Hotels und spezielle Mittelaltertouren für Familien & Kinder. Sehenswert sind außerdem die Burg und das Renaissance Schloss von Beaufort.


Moseltal: Erholung & Genussurlaub

Malerische Weinberge und romantische Flusstäler befinden sich im Moseltal, eine Region die ganz auf Idylle, Tradition und Genuss bedacht ist. Entspannen kann man sich auf den zahlreichen Weinfesten und Weinverkostungen, die schönen ländlichen Hotels, Bistros und Vinotheken bieten dafür spezielle Möglichkeiten an. Auf der Mosel wird gerne Wassersport wie Schwimmen oder Wasserski betrieben, eine romantische Schifffahrt ist das Highlight vieler Urlauber.


Rote Erde: Alte Tradition & Neue Technologie

Die Region im Süden Luxemburgs wird geprägt durch den Abbau des roten Eisenerzes und die damit verbundene Stahlindustrie. Neue Technologien und alte Methodik lernt man im Industriepark Fond de Gras kennen, in Rumelange stehen alte Eisenerzminen zur Besichtigung bereit. Multikulturell und modern geben sich die Städte Esche-sur-Alzette und Dudelange, hier findet man Life Musik, ein junges Nachtleben und gute Shoppingmöglichkeiten, für Kinder gibt es den Märchenpark und Zoo Bettembourg.


Luxemburg – Gut zu wissen

Multilingual: In Luxemburg spricht man offiziell 3 Sprachen: Deutsch, Französisch und Luxemburgisch. Amtssprache ist Französisch, Nationalsprache ist das Luxemburgische, bei dem es sich um einen deutschen Dialekt handelt, der für hochdeutsche Muttersprachler eher schwer zu verstehen ist. Die luxemburgische Bevölkerung lernt jedoch alle Sprachen früh in der Schule, Verständnisschwierigkeiten kommen nur selten auf.