Preisvergleich

Daten ändern

Das Wichtigste

  • W-LAN kostenlos, Stadtzentrum
  • Hoteltyp: Romantisch, Boutique, Design, Klein, Historisch
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 6
  • Check-In: 14:00 - 22:00 Uhr | Check-Out: 07:00 - 12:00 Uhr
  • Im Hotel gesprochene Sprachen: Spanisch

Ausstattung

Concierge
Wireless LAN
Wireless LAN in der Lobby
kostenlos
Wireless LAN im Zimmer
kostenlos
Klimaanlage
Nichtraucher-Haus
gilt für gesamtes Haus inkl. Lobby
Bar
Rezeption
Shuttle zum Flughafen
Tresor

Lage

Santa Barbara, 16-18
44610 Calaceite
Aragonien, Spanien
Karte
Autobahn
75 km (AP7)
Bahnhof
60 km (TORTOSA (TARRAGONA))
Flughafen
90 km (REUS (TARRAGONA))
nächstgelegene Stadt
140 km (ZARAGOZA)
nächstgelegene Berge
50 km (NATIONAL PARK OF TORTOSA)
historisches Viertel
0 km (CALACEITE)
Sehenswürdigkeiten
20 km (MOUNTAINS, VILLAGE AND HISTORIC BUILDINGS)
nächstgelegener Strand
80 km (AMPOLLA, SALOU, EBRO RIVER DELTA)
nächstgelegener Wald
30 km (CONIFER)
nächstgelegenes Wintersportgebiet
140 km (JABALAMBRE)

Hotelbeschreibung

Das Hotel Cresol ist ein kleines, historisches Hotel in der ländlichen Gemeinde Calaceite in Aragonien, Spanien. Der bezaubernde Ort Calaceite („Haus des Öls“) liegt in der Region Matarraña, zwischen Barcelona und Zaragoza. Die Provinz heißt Teruel. Wie der Name des Dorfes verrät, lebt die Region um das Hotel Cresol traditionell vom Olivenanbau.
Das Hotel Cresol
Das Hotel Cresol in Aragonien ist in einer alten Ölmühle aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Im Jahr 2000 wurde die Mühle komplett restauriert und in ein sehr charmantes, kleines Hotel verwandelt. Das historische Hotel bietet, die Möglichkeit zu einem Urlaub in Aragonien im Einklang mit der Region, seinen Traditionen und seiner Landschaft. Und dennoch: Wer sich jetzt eine rustikale Einrichtung mit geblümten Gardinen, Landhausmöbeln und Schwarzweiß-Fotographien aus „der guten alten Zeit“ vorstellt, ist auf dem Holzweg. Das Hotel Cresol überrascht mit topmodern eingerichteten Zimmern, originellem Design und zeitgenössischer Kunst an den Wänden.
Die Zimmer
Fünf Gästezimmer - jedes in einem anderen phantasievollen Design - sind im Hotel Cresol in Aragonien zu haben. Jedes von ihnen trägt einen Namen, der in irgendeiner Form mit der Produktion von Olivenöl zu tun hat. Drei der Zimmer sind großzügige Suiten. Hinzu kommen zwei geräumige Doppelzimmer im Dachgeschoss des Designhotels. Allesamt sind romantisch, behaglich und vor allem ideenreich eingerichtet: In einem der Dachgeschosszimmer (Picual) ragt eine römische Säule bis zur Decke empor, während sein großes Fenster einen tollen Blick auf die Beceite Gebirgskette bietet. Das andere (Hojiblanca) hat eine eigene Terrasse mit demselben herrlichen Blick. Die drei Suiten des romantischen Hotels haben jeweils einen integrierten Wohnbereich und ebenfalls einen tollen Blick in die Berge. Eine von ihnen (Arbequino) ist mit chinesischen Motiven dekoriert, eine weitere (Empeltre) im Kolonialstil. Die dritte (Molino) hat einen eigenen Kamin.
Öffentliche Bereiche
Einige beeidruckende Überbleibsel aus dem Mühlengewerbe sind bei der Restaurierung des Gebäudes gerettet und in die Räume des Cresol Hotels integriert worden. Im trendigen Empfangsraum des historischen Hotels kann man ein großes Dreschbrett bewundern. Im Untergeschoss steht der riesige Mühlstein. Hier befindet sich auch die Bodega des romantischen Hotels in Aragonien. Hier kann man in toller Atmosphäre einen guten Wein oder Drink genießen und sogar ein Runde Billard spielen. Wer lieber ein spannendes Buch am Kaminfeuer liest, dem wird die gemütliche Bibliothek mit Kamin im Hotel Cresol gefallen.

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Hotels Aragonien: Beliebte Hotels

Hotels Aragonien: Weitere Hotelempfehlungen

Hotel Cresol: Ähnliche Hoteltypen in Aragonien