Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Das Allgäu, eingekreist von Bodensee, Vorarlberg und Zugspitze. Im Sommer: malerisches Ausflugsland für Biker und Wanderer. Hier wird bei Alpenkulisse zwischen Bergseen und Kräuterwiesen entspannt. Im Winter, wenn der Schnee fällt, wandelt sich da Allgäu in ein Winterparadies. Sportler aus nah und fern suchen dann die Skihotels im Allgäu und die perfekt präparierten Pisten auf Hochgrat, Nebelhorn & Co auf. Alljährliches Highlight: Die Skispringer bei der Vierschanzentournee bestaunen.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Skihotels Allgäu buchen

Vielen gilt das Allgäu als schönste Region im Freistaat Bayern. Und: In Deutschland findet man kein größeres Skigebiet. Im Sommer ist es malerisches Ausflugsland für Biker und Wanderer, die vor der Alpenkulisse entspannen. Im Winter finden sich im Allgäu einige der schönsten deutschen Skigebiete. Die Skihotels im Allgäu stehen für urige Gemütlichkeit, herzliche Gastfreundschaft und – nicht zu vergessen – zünftige Alpenküche.

Wo in Skihotels im Allgäu übernachten? Die wichtigsten Orte auf einen Blick

Oberstdorf: Skischanzen & Lüftlmalereien

Oberstdorf ist der berühmteste Skiort in Deutschland. Dafür sorgen die Pisten am Nebelhorn, seinem berühmten Hausberg. Die Skischanzen tun ihr Übriges. Denn jedes Jahr treffen sich Wintersportbegeisterte in den Allgäuer Skihotels, um gemeinsam den Start der Vierschanzentournee zu feiern. Der Weltcup im Skiweitsprung beginnt traditionell an der Erdinger Arena und versetzt die internationale Sportwelt in Aufregung. Dabei bleibt das beschauliche Oberstdorf urig gemütlich und typisch bayerisch. Wer durch das Ortszentrum spaziert, kann gar nicht anders, als die Lüftlmalerei an den Dorfhäusern zu bestaunen. Die Felsenschlucht Breitachklamm ist sommers wie winters Ausflugsziel für Wanderer. Aus Oberstdorf erreicht man auch schnell die Pisten im länderübergreifenden Skigebiet Fellhorn Kanzelwand. Es reicht vom Allgäu bis nach Vorarlberg in Österreich.

Oberstaufen: Wellness & Genuss

Der Hochgrat ist der Hausberg von Oberstaufen, der zweiten großen Skiregion in den Allgäuer Alpen. Der Hochgrat versorgt Skifahrer nicht nur mit den längsten Abfahrten der Region. Skifahrer finden dort perfekt präparierte Pisten, aber auch Langlaufloipen und Rodelbahnen. Oberstaufen hat sich außerdem als Genussregion einen Namen gemacht. Hier lässt es sich prima schlemmen. Internationale Klassiker oder Allgäuer Spezialitäten – die Allgäuer Skihotels sind perfekt darauf ausgerichtet. Für ein entspanntes Wellnesswochenende im Schnee sorgt außerdem die berühmte Schrothkur. Oberstaufen ist das einzige offiziell anerkannte Schroth-Heilbad der Welt.