Karte Filter
Karte Sortierung

Oberstaufen – ein kleiner Ort im Süden von Bayern, der eine ungeahnte Schönheit birgt. Schaut man aus dem Hotel, bekommt man folgendes Postkartenmotiv: grüne Täler, beeindruckende Berglandschaften und kleine Bergwasserquellen. Die Region im Allgäu umgibt aber nicht nur eine wunderschöne Natur. Viele Urlauber schätzen den Ort vor allem wegen seiner tollen Wanderwege und den attraktiven Golfplätzen mit Alpenaussicht.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Oberstaufen buchen

Riesige Berge, kleine Häuschen auf den grünen Wiesen und der blaue Himmel im Hintergrund: In Oberstaufen findet man Hotels mitten in der Natur und kann Zeuge der Schönheit von Bayern werden. Der kleine Ort überzeugt mit zahlreichen Möglichkeiten für Aktive: Ob Wandern, Golfen oder Skifahren – das ganze Jahr über gibt es für Sportaktive und Naturliebhaber jede Menge zu entdecken.

Hotels in Oberstaufen: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Golfplätze in Oberstaufen: Abwechslungsreiche Parcours & Alpenblick

Golf spielen in Oberstaufen wird gern auch mal als Panorama-Golfen bezeichnet, denn neben den großen Plätzen gibt es noch die herrliche Natur des Allgäus zu bewundern. Das Spielen ist zudem sehr abwechslungsreich: Flache Parcours wechseln sich mit hügligen Plätzen ab und stellen unterschiedliche Schwierigkeitsstufen dar. Somit können sowohl Profigolfer als auch Neulinge die Golfplätze mit Alpenblick für sich entdecken. Der Golfclub Oberstaufen befindet sich in der Nähe einiger Hotels und empfängt jeden Tag viele Golfer. Neben den abwechslungsreichen Parcours finden hier auch Tourniere statt. Wer will, verbessert seine Schlagkünste in der hauseigenen Golfschule.

Wandern in Oberstaufen: Ruhige Wanderwege & Steile Gebirge

HotelOberstaufen© Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen Dass man beim Wandern in Bayern auf endlos schöne Natur trifft, wundert wohl niemanden. In Oberstaufen zeigt sich Bayern aber noch einmal von seiner besten Seite: Tiefgrüne Täler, frische Bergwasserflüsse und die atemberaubenden Allgäuer Berge machen das Wandern zu einem echten Erlebnis. Es gibt kurze Wege zwischen Dorf und Tal, die sich gut von vielen Hotels aus erreichen lassen. Aber auch abenteuerliche Gebirgspfade für Wandererprobte sind Teil von Oberstaufen. Wer hingegen lieber in Gesellschaft ist und die Gruppendynamik einer Wandertour erleben möchte, kann an einer geführten Wanderung teilnehmen. Die organisierten Touren bringen Menschen aus den unterschiedlichsten Orten zusammen und lassen das Wandererlebnis zu etwas ganz Besonderem werden.

Wintersport in Oberstaufen: Skifahren & Snowboarden

Wer ein Hotel in Oberstaufen bucht, wird mit einem absoluten Ski-Paradies belohnt: Insgesamt vier Gebiete zum Skifahren und Snowboarden gibt es in der Region. Ob steile Abfahrten am Hochgrat oder flachere Bahnen in Sinswang, die unterschiedlichen Pisten werden den individuellen Ansprüchen von jedem Urlauber gerecht. Als besonders schön gelten die Skigebiete Hündle und Thalkirchdorf. Diese sind über Lifte miteinander verbunden, sodass Skifahrer beide Gebiete an einem Tag erkunden können. Für Familien eignet sich der Imberg besonders gut. Ein Skikinderland und familienfreundliche Kabinen- und Sesselbahnen machen den Tag dort zu einem Erlebnis für Groß und Klein.