Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Romantische Hotels in Deutschland buchen

Ein Platz, der Träume und Sehnsüchte erfüllt, der Erholung für die Sinne ist und das perfekte Ambiente für ein Traumwochenende bietet: romantische Hotels sind der perfekte Zufluchtsort für Verliebte. Deutschlands romantische Hotels und ihren exklusiven Service genießen Naturliebhaber und Genussfreunde von der Nordsee bis nach Bayern. Tiefblaue Seen, sanfte Wälder und pittoreske Schlösser liefern die ideale Kulisse für einen entspannten Urlaub.

Romantische Hotels in Deutschland : Das Wichtigste auf einen Blick

Romantische Hotels Deutschland

Romantische Hotels in Deutschland © Althoff Hotel Fürstenhof Celle

Deutschlands romantische Hotels überzeugen auch im Winter an der Nordsee

Die Nordsee erfreut sich vor allem im Sommer großer Beliebtheit bei Familien und Paaren. Doch besonders romantisch wird es zum Winter hin, wenn kaum Urlauber unterwegs sind und die Stürme aufziehen. Die drei Inseln Sylt, Föhr und Amrum bieten genug Platz für lange Strandspaziergänge. Wer es schick liebt, der checkt in einem der Hotels in Kampen auf Sylt ein oder entdeckt die stylischen Bars von Westerland. Naturfreunde entscheiden sich für eine Unterkunft auf Amrum in der Nähe des unvergesslich weiten und weißen Strandes. Auf Föhr ist die Stadt Wyk einen Besuch wert, die mit verwinkelten Gassen und einem kleinen Hafen zum Bummeln einlädt, bevor bei einer heißen Schokolade im Café die Lebensgeister wieder geweckt werden. Ein Candlelight Dinner im Romantischen Hotel rundet den gemeinsamen Tag ab, das Hotel Upstalsboom Deichgraf steht beispielsweise direkt auf dem grünbegrasten Deich an der Nordsee.


Das Elbsandsteingebirge lädt zu Radtouren ein

Mitten in Sachsen befindet sich ein Gebirge mit atemberaubenden Ausblicken – das Elbsandsteingebirge. Auch hier finden Verliebte einige der zahlreichen romantischen Hotels Deutschlands. Stets die gemächlich fließende Elbe im Blick, unternehmen Urlauber gemütliche Radtouren entlang des Elberadwegs oder planen Ausflüge durch die grünen Wälder der Sächsischen Schweiz. Die Städte Pirna, Wehlen oder Bad Schandau sind einen Besuch wert und die Einkehr in einem der kleinen Cafés für einen Kaffee und die regionale Kuchenspezialität "Eierschecke" sorgt für Erholung. Ein Highlight bildet der Besuch der Bastei – steil aufragende Sandsteinfelsen, die durch eine Brücke verbunden sind, vermitteln einen unwirklichen Anblick. Ein Besuch in Dresden empfiehlt sich hier ebenfalls – eine Besichtigung des Zwingers, der Frauenkirche und der Semperoper sind ein absolutes Muss im Romantikurlaub zu zweit.


Gemeinsam die sanfte Natur des Allgäus entdecken

Der Tag beginnt für Honeymooner im Allgäu mit einem Frühstück auf dem Zimmer. Ein romantisches Ambiente und Champagner zum Anstoßen stimmen auf unvergessliche Ausflüge ein. Der Klassiker ist natürlich ein Besuch im Schloss Neuschwanstein, das schon von weitem einen märchenhaften Anblick bietet. Aktivurlauber nutzen den Aufenthalt im südlichen Bayern für ausgiebige Wanderungen – beispielsweise über die Zwei-Seen-Blick-Runde, die gleich zwei Badeseen mit einschließt und im Sommer ein großer Genuss ist. Nur einen Spaziergang vom Tegernsee entfernt liegt das romantische Hotel Bachmair Weissach. Wer sich für einen Winterurlaub im Allgäu entscheidet, der nutzt die hervorragend präparierten Pisten zum Skifahren und etwas Hüttenromantik zum Abend hin.


Schwarzwald-Romantik und der Bodensee

Auch der Schwarzwald ist ein beliebtes Ziel für Romantiker. Das größte Mittelgebirge Deutschlands ist berühmt für sein welliges Hügelland und seine dunklen Tannenwälder. Häufig stößt man bei Wanderungen noch immer auf kleine Schwarzwaldhöfe, die teils seit Jahrhunderten bewirtschaftet werden. Die idyllischen Vogtsbauernhöfe geben einen Eindruck in die historische Realität der Schwarzwälder. Südlich vom Feldberg, auf dem man im Winter sogar Skifahren kann, liegt der heilklimatische Kurort Schluchsee. Gemeinsame Ausflüge führen zum Beispiel in das Wellnesshotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee. Ein romantischer Wochenendtrip kann auch an den Bodensee führen. Der größte See Deutschlands liegt ganz im Süden des Schwarzwaldes und grenzt an die Schweiz und Österreich. In Lindau, direkt an der Seepromenade, steht das Boutique und Resort Hotel Helvetia. Eigentlich steht es sogar auf einer der Stadt vorgelagerten Insel. Von dort aus kann man den ganzen See und die Alpen am anderen Seeufer überblicken.