0 einzigartige Hotels Karte Filter
Karte Preisvergleich für 0 einzigartige Hotels

Aix en Provence – viele tolle Orte, charmante Plätze und dazu wunderschöne Hotels verteilen sich in der gesamten Stadt und überall ist das besondere Flair und die südfranzösische Lebensfreude zu spüren. Eine Stadt, die eigentlich eine Sehenswürdigkeit selbst ist und alle Urlauber mit ihrer Authentizität an mediterranem Feeling in den Bann zieht. Restaurants und Bars mit hervorragender Mittelmeerküche findet man an jeder Ecke und ihre Gäste feiern das Leben bei einem guten Glas Rotwein.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Aix-en-Provence buchen

Aix en Provence ist ein echter Geheimtipp bei einem Urlaub in Südfrankreich: Die Nähe zur Côte d’Azur, der typisch mediterrane Flair der Stadt und zahlreiche schöne Plätzchen und Orte zum Verweilen. Hotels in Aix en Provence heißen dabei die unterschiedlichsten Gäste willkommen – von Romantikern, Wellnessurlaubern und Ruhesuchenden bis hin zu Städtetrip-Fans und Luxusurlaubern. Die Vielfältigkeit und zugleich Einzigartigkeit der Stadt machen Aix en Provence unverwechselbar und zu einem immer beliebter werdenden Reiseziel.

Hotels in Aix en Provence: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Beliebte Orte und Sehenswürdigkeiten in Aix en Provence: Historische Altstadt, Museen & Paläste

Aix en Provence selbst ist wohl die größte Sehenswürdigkeit, denn das Gesamtbild der Stadt ist authentisch schön und sorgt bei Vielen für Begeisterung. Den ein oder anderen besonderen Ort sollte man jedoch gesehen haben – für alle, die sich für ein Hotel in der südfranzösischen Stadt entscheiden und ein wenig mehr Zeit vor Ort haben. Besonders sehenswert ist die Altstadt von Aix en Provence. Diese teilt sich in einen römischen und einen mittelalterlichen Stadtkern auf und ihre historische Architektur umfasst ein breites Spektrum an Kirchen und Palästen. Am bekanntesten ist die Cathédrale St. Sauveur am Place de l’Université im Norden der Altstadt. Durch mehrmalige Umbauten über viele Jahrzehnte vereint diese mehrere Baustile und ist deshalb vor allem architektonisch sehr interessant. In der Nähe befindet sich auch der Erzbischöfliche Palais, der ehemals als Sitz der Erzbischöfe von Aix diente. Wer sich für Museen interessiert, der findet im Musée d`Historie Naturelle ein schönes Naturkundemuseum. Zudem befinden sich viele Cafés und Restaurants an jeder Ecke und laden zu einem Kaffee und einem leckeren mediterranen Essen ein. Außerhalb der Altstadt ist der Boulevard Cours Mirabeau besonders beliebt und ein Tag in der Platanenallee gehört auf jeden Fall bei einem Urlaub in Aix en Provence dazu. In Cours Mirabeau liegt auch das Deux Garcons – eines der berühmtesten Cafés der Stadt und ehemaliger Treffpunkt vieler bekannter Künstler und Schriftsteller. Durch ihren geschichtlichen Hintergrund verteilt sich viel Historisches in der gesamten Stadt und Zeichen der Zeit sind überall zu erkennen. Auch kulturelle Einrichtungen gibt es viele. Zahlreiche Museen und Theater wie zum Beispiel das Opern- und Konzerthaus Grand Théâtre de Provence gehören zu Aix en Provence dazu und verleihen der Stadt einen besonderen Stil.

Ausflüge ab Aix en Provence: Städtetrips, Weingüter & Lavendelfelder

Wer sein Hotel in Aix en Provence hat, kann locker einen Tag für einen Ausflug einplanen. Von der Stadt aus kommt man an unzählige sehenswerte Orte in der Provence-Alpes-Côte d’Azur und kann diese bei einem Urlaub in der Region gleich mitkennenlernen. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Touren: Ob ein Ausflug zur berühmten Hafenstadt Marseille, ein Besuch der ehemaligen europäischen Kulturhauptstadt Avignon oder ein Tag auf einem Weingut in der ländlichen Umgebung inklusiver Weinverkostung – die Möglichkeiten sind vielfältig und für Jeden dürfte das Richtige dabei sein. Etwas ganz besonderes sind die Lavendeltouren nach Valensole. Die Farm besitzt die größten Lavendelfelder in der Provence und viele Urlauber nehmen die Tagestour gern auf sich, um die seltene Gelegenheit und die spektakulären Bilder der Lavendelfelder nicht zu verpassen.