Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Berlin 4 Sterne Hotels buchen

Berlin ist fraglos eine der faszinierendsten Städte Europas und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Für Kulturinteressierte genauso wie für Städtereisende oder Erholungssuchende. Auch für Familien mit Kindern sind in der städtischen Natur viele Freizeitmöglichkeiten zu entdecken. Wem bei seinem Besuch ein guter Service wichtig ist, der sollte eines der zahlreichen 4 Sterne Hotels in Berlin wählen, um am nächsten Morgen wieder gut erholt in den Tag starten zu können. Ob in den Szenevierteln Friedrichshain und Kreuzberg, im historischen Mitte oder im grünen Erholungsgebiet Tiergarten – In Berlin verbinden alle 4 Sterne Hotels guten Service mit erstklassigem Komfort.

Wo in 4 Sterne Hotels in Berlin übernachten? Wichtigste Stadtteile auf einen Blick

Berlin Friedrichshain-Kreuzberg: Bunt, Individuell und Kreativ

Diejenigen, die die szenige Seite der Stadt kennenlernen möchten, sollten ein Quartier in einem der modernen, hippen 4 Sterne Hotels in Friedrichshain-Kreuzberg beziehen. In dem multikulturell geprägten Partyviertel wird oft bis in den frühen Morgen hinein gefeiert. Der Stadtteil ist besonders attraktiv für junge Menschen, die das Berliner Nachtleben kennenlernen möchten und gerne Bars oder Clubs besuchen. Für Erholung nach der langen Nacht sorgt ein längerer Spaziergang durch den Volkspark Friedrichshain, einem landschaftlichen Kleinod. In gemütlichen Straßencafés findet man jederzeit Kaffeespezialitäten und Berliner Splitterbrötchen. Eine gelungene Mischung aus Geschichte und Kunst befindet sich in der East Side Gallery. In dem großen Freilichtmuseum sind die originalen Mauerreste ausgestellt, die mit extravaganten Motiven aus Graffiti besprüht sind.


Berlin Mitte: Vom Hoteleingang ins Zentrum der Stadt

Alle, die mitten im Puls der Stadt ankommen möchten, sollten ein Zimmer in einem der elegant-urbanen 4 Sterne Hotels in Berlin Mitte buchen. Dieser Stadtteil ist für Kulturreisende besonders interessant, da von hier aus viele kulturelle, historische und architektonische Highlights der Stadt schnell zu erreichen sind. Wer einen Besuch der Museumsinsel und des Pergamonmuseums mit seiner weltberühmten Sammlung alt-griechischer und römischer Exponate plant, der sollte in Berlin Mitte übernachten. Eine andere Perspektive auf die Stadt gibt eine Bootsfahrt auf der Spree, vorbei am deutschen Reichstag, der Museumsinsel und dem Berliner Dom. Die Tour ist übrigens an klaren Abenden bei untergehender Sonne besonders schön: In der Ferne kann man dann die Kugel des Fernsehturms in der orange bis blau-rosa schimmernden Skyline sehen.


Berlin Tiergarten: Erholung an der Grünen Lunge

Städtisches Flair ohne auf weitläufige Parkanlagen zu verzichten: Die ruhig gelegenen, bequemen 4 Sterne Hotels in Berlin Tiergarten bieten hierfür den entsprechenden Komfort. Gerade Familien mit Kindern, die eine Atempause brauchen, einmal die Tiere des Tiergartens sehen oder in der Natur der Berliner Parks entspannen möchten, sind hier optimal aufgehoben. Die großflächigen Grünanlagen des Stadtteils wirken weitläufig und idyllisch. Gerade kleinere Kinder haben hier viel Raum zum Toben und Spielen. Eltern verkosten in einem Restaurant noch eine Berliner Spezialität oder unternehmen einen beschaulichen Spaziergang.