Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Gardasee Hotels 4 Sterne buchen

Der schöne Gardasee, zwischen Bergen, Obstplantagen und Olivenhainen gelegen, ist wunderbar vielseitig. Er bietet anregende Sportmöglichkeiten für Aktivurlauber genauso wie erlebnisreiche Ferien für Familien. Kunstliebhaber finden hier Meisterwerke der Malerei und Architektur, Gourmets schätzen die lokalen Spezialitäten. Für alle Besucher, die schöner wohnen möchten, bietet der Gardasee exquisite 4 Sterne Hotels für jeden Geschmack und Wunsch.

Wo in 4 Sterne Hotels am Gardasee übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Familienurlaub, Sport und Kultur in Riva del Garda

Dieser mondäne Kurort beherrscht die Nordspitze des Gardasees. Die mächtigen Berge, die ihn umgeben, lassen die Herzen aller Alpinisten höher schlagen. Surfer und Segler schätzen den konstanten Wind auf dem See. Eine besondere Attraktion ist die vielseitige Kuranlage. Das ganze Jahr über werden Musikfestivals und Volksfeste veranstaltet. Die Arena von Verona, wo im Sommer die berühmten Opernfestspiele stattfinden, ist nicht weit entfernt und auch das grandiose Venedig ist schnell erreichbar. Direkt am Gardasee liegen 4 Sterne Hotels der Luxusklasse, romantische Villen oder elegante Häuser mit ultramodernem Design, je nach Vorliebe.


Gleitschirmfliegen und Badefreuden in Malcesine

Überragt von der weithin sichtbaren Skaligerburg, befindet sich das malerische Örtchen Malcesine am Ostufer des Gardasees. Die Burg beherbergt ein Heimatkundemuseum und bietet wunderbare Aussichten über den See. Eine Seilbahn führt hoch hinauf auf den Monte Baldo, das Paradies der Gleitschirmflieger. Ausgedehnte Bergwanderungen und Ausflüge in die umliegenden Orte machen den Urlaub hier besonders abwechslungsreich. Das Seeufer bietet makellose Strände zum Baden und Tauchen. Mehrere 4 Sterne Hotels mit hervorragenden Restaurants, umgeben von romantischen Parkanlagen sind in Malcesine zu finden.


Spätgotik und Golf in Saló

Saló ist der größte Ort am Westufer des Gardasees. Eine elegante Uferpromenade erstreckt sich vor mächtigen Palästen und Arkaden. In schicken Boutiquen, Strandrestaurants und Straßencafés herrscht lebhaftes Treiben. Bootstouren über den See sind genauso beliebt wie die abendliche Livemusik. Der mächtige Dom von Saló ist ein bedeutendes spätgotisches Meisterwerk. In der Umgebung liegen wunderschöne Golfplätze in nächster Nähe prächtiger 4 Sterne Hotels am Gardasee, die auch Arrangements für Golfurlauber inkl. Green Fee anbieten.


Antike Römerthermen in Sirmione

Auf einer schmalen Halbinsel am südlichen Seeufer liegt Sirmione, ein lebhafter Badeort mit gemütlichen Restaurants und unzähligen kleinen Geschäften. Durch die berühmte heiße Quelle verfügt Sirmione über die weitläufigste Thermalanlage in Italien und bietet Therapien für viele Beschwerden. Schon die alten Römer wussten diese Thermalquelle zu schätzen, und die Überreste der antiken Bäder sind noch heute ein beliebtes Ausflugsziel. Auch in diesem Teil des Gardasees findet man luxuriöse 4 Sterne Hotels für Familien, Paare oder Singles.


Gardasee – Gut zu wissen

Der allgemeine Ferienmonat in Italien ist der August. Dann wird der Gardasee von Urlaubern regelrecht gestürmt. Wem dieser Ferientrubel zu viel wird, sollte ein 4 Sterne Hotel in den ruhigen Hügeln außerhalb der Badeorte wählen.