einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ob Wandern, Skifahren oder einfach die Aussicht genießen – Berghotels in Tirol stellen eine angenehme Basis für sämtliche Outdooraktivitäten dar. Das österreichische Bundesland ist geprägt von zahlreichen Gebirgszügen. Darunter das Karwendel, die Kitzbüheler Alpen, die als Ski-Hotspot gelten oder auch die Lienzer Dolomiten. Idyllische Täler ergänzen die Höhenlandschaft. Eine bekannte Urlaubsregion ist das Stubaital, wo man im Sommer über blühende Almwiesen wandert. Seefeld wiederum kennt man als Olympiaregion.

Berghotels Tirol buchen

© Naturhotel Waldklause Berghotels in Tirol sind kleine, urige Hütten auf den Bergen, in denen man übernachten kann, wenn man Bergtouren macht und die Alpenwelt entdecken will. Bei einem deftigen Abendessen, kann man den Urlaub genießen. Die Übernachtungen sind günstig für alle Wanderfreunde. Größere Berghotels gibt es auch an Berghängen und bei Skiliftstationen. Diese Hotels haben nett eingerichtete, kleine Zimmer und meist einen Wellnessbereich im Keller. Hier kann man Halbpension buchen, das heißt ein leckeres Frühstück und ein deftiges Abendessen sind inbegriffen. Das Personal ist sehr freundlich und gibt Informationen über Ausflugs- und Sportmöglichkeiten. Ein erholsamer und spannender Urlaub ist also in den Berghotels Tirol sicher, egal ob man relaxen oder Abenteuer erleben möchte.

Beliebte Berghotels in Österreich

Berghotels Tirol: Beliebte Urlaubsregionen

Berghotels Tirol: Beliebte Orte

Tirol: Beliebte Orte

Beliebte Berghotels Tirol

Beliebte Hoteltypen in Tirol