einzigartige Hotels Karte Filter
Karte Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung
Dresdens Altstadt wartet mit großer Kunst auf: die epochal restaurierte Frauenkirche, die flämischen Gemälde im Zwinger und das Wandbild Fürstenzug aus Meissner Porzellan sind nur einige Beispiele. Von den Hotels in der Dresdner Altstadt erreicht man schnell die Brühlsche Terrasse und genießt dort den Blick über das Elbufer oder spaziert die Einkaufszone Prager Straße entlang zum Altmarkt. Kulturelles Highlight ist ein Besuch der Semperoper, um dort eine der berühmten Vorführungen zu erleben.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Dresden - Altstadt buchen

Das Florenz des Nordens begeistert mit Schlössern, mit großen Parkanlagen und einem liebevoll restaurierten historischen Stadtkern. In den Hotels in Dresdens barocker Altstadt ist man mittendrin im malerischen „Florenz des Nordens“ und ganz dicht an der berühmten Frauenkirche, den schmucken Palästen und den berühmten Museen im Zwinger.

Wo in Hotels in Dresdens Altstadt übernachten? Das Wichtigste auf einen Blick:

Elbflorenz: Historisches Sightseeing

Auf den Spuren von August dem Starken flaniert man durch Dresden. Seine Leidenschaft für schöne Paläste und große Kunst prägt Dresden bis heute. Der Spitzname Elbflorenz kommt nicht von ungefähr. Noch immer erkennt man die Reste der früheren Stadtmauer am Elbufer, wenn man über die Brühlsche Terrasse entlang der Elbe spaziert. Schmucke Paläste und Bürgerhäuser stehen neben den Hotels in Dresdens Altstadt. Meisterwerke aus Renaissance und Barock säumen die historischen Pflastersteinstraßen rund um den Neumarkt, dem großen Platz vor der Frauenkirche. Sogar einige Pferdekutschen rollen durch die Straßen. Die adretten Cafés und Restaurants sind gut besucht. Rund um den Altmarkt und in der Prager Straße bummeln auch Dresdner in den kleinen Geschäften und dem Shoppingcenter.

Barockstadt: Kunst und Kultur erleben

Frauenkirche, Zwinger, Semperoper: Um Dresdens Kulturwelt zu beschreiben, genügen Schlagworte völlig aus. Die Gestalt der neu errichteten Frauenkirche und ihrer Kuppel prägt seit 2005 wieder das Gesicht der Barockstadt. Wer in einem Hotel in Dresdens Altstadt lebt, kommt aus dem Staunen kaum mehr heraus. Wohin man sich auch wendet, in jeder Straße scheint eine Kirche, ein Palast, ein Schloss zu stehen. Kunstliebhaber besuchen die Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger und den Fürstenzug, ein 101 m langes Kunstwerk aus Porzellanfließen. Kulturgenuss erlebt man bei einem Symphoniekonzert in der Semperoper.

Hotels Dresden - Altstadt nach Hoteltypen

Beliebte Dresden - Altstadt Hotels