Außergewöhnliche Hotels auf dem Portugiesischen Jakobsweg

Hotels am Portugiesischen Jakobsweg buchen

Hotels am Portugiesischen Jakobsweg © Grande Hotel do Porto

Wer eine Pilgerreise plant, muss sich auch die Frage stellen nach den Hotels. Portugiesischer Jakobsweg heißt ein Pilgerweg, der in Porto startet und bis nach Santiago de Compostela verläuft. An der 235 Kilometer langen Strecke liegen Orte wie Ponte de Lima, Valença und Tui. Dem Wanderer zeigen sich herrliche Landschaften wie der Cruz dos Franceses sowie die Flusslandschaft des Minho, wobei sich immer wieder neue Ausblicke ergeben. Bei einer Pilgerreise wählt man einfache Hotels oder andere Unterkünfte, die sich unterwegs anbieten. Sie sind überwiegen preiswert und schlicht eingerichtet. Es sind meist kleine und familiär geführte Hotels, so dass auch ein Kontakt mit den Menschen entsteht. Der besondere Hintergrund einer solchen Wanderung liegt darin, dass man sich abseits der Touristenpfade bewegt und die Region unter völlig anderen Aspekten erlebt.

Die beliebtesten Hoteltypen am Portugiesischen Jakobsweg

Städte & Orte am Portugiesischen Jakobsweg

Hoteltipps: Außergewöhnliche Hotels am Portugiesischen Jakobsweg

Portugiesischer Jakobsweg: Die gefragtesten Urlaubsregionen in der Nähe

Rufen Sie uns an030 61 651 690
(Mo - Fr, 9 - 14 Uhr MEZ)