einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ein Sonnenuntergang am Meer gehört wohl zu den romantischsten Dingen, die man sich vorstellen kann. Aufpeppen lässt sich so ein Moment mit Champagner im Strandkorb oder gleich einem exklusiven Candle Light Dinner auf dem Balkon eines Romantischen Hotels mit Blick auf die Nordsee. Auf der eleganten Insel Norderney findet man etwa junge, stylische Hotels direkt an der Promenade. Ruhiger geht es auf Langeoog zu – die Insel ist autofrei und der Strand durch einen breiten Dünengürtel vor zu viel Trubel geschützt.

Romantische Hotels Nordsee buchen

Auf dem Balkon im letzten Licht des roten Sonnenuntergangs sitzen, im Kerzenschein ein Candle-Light-Dinner an einem einsamen Strand genießen, mit Rosenblüten und Vanilleduft im warmen Wasser einer großen Badewanne liegen - all das bieten Romantische Hotels an der Nordsee. Die Nordseeregion unterstützt mit ihrer grünen, weiten Landschaft und der belebenden Seeluft die romantische Stimmung und macht sie zum idealen Ziel für Hochzeitsreisen und Flitterwochen. Neben der idyllischen Seite findet man in den ausgewählten Hotels auch viele Wellness-Angebote, damit die Erholung keinesfalls zu kurz kommt. Entspannung kann jedoch nur durch Landschaften wie die des Nationalparks Schleswig Holsteinisches Wattenmeer oder die weiten Wiesen des Binnenlandes sowie romantische Orte wie Friedrichskoog, Büsum oder St. Peter-Ording erreicht werden. Das Zusammenspiel aus Natur und der ländlichen Häuserarchitektur sorgen dabei für perfekte Voraussetzungen für einen romantischen Urlaub an der Nordsee.


Romantische Hotels an der Nordsee: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Eine Romantische Reise an die Nordsee: Beliebte Inseln & Urlaubsorte der Nordseeküste

© Hotel Dukes’ Palace Brugge Die Nordseeküste glänzt mit wunderschönen Romantischen Hotels und garantiert dabei einen wunderbaren Urlaub für Pärchen, denn um ein wenig Zweisamkeit zu genießen, muss man nicht immer weit weg in die Ferne. Die Nordseeküste hält atemberaubende Orte bereit und schmückt sich mit traumhaften Landschaften wie dem Wattenmeer und einer idyllischen Natur, die Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt. An der deutschen Nordseeküste zählen unter anderem Sankt Peter-Ording, die Inseln Langeoog und Sylt sowie Büsum zu den Favoriten für einen romantischen Urlaub. Aber auch außerhalb der deutschen Grenzen, wie etwa in der charmanten Stadt Brügge in Belgien, zeigt sich die Nordsee von ihrer besten Seite. Vor allem die Brügger Altstadt und die Strände von Middelkerke, Knokke-Heist und Westende versprechen eine schöne Zeit zu zweit an der belgischen Nordseeküste.


Strände und Sehenswertes an der Nordsee: Das Wattenmeer & die Leuchttürme der Nordseeküste

Welches Bild stellt man sich vor, wenn man an die Nordsee denkt? Richtig – weiße Sandstrände, die nordseetypischen rot-weißen Leuchttürme sowie kleine Fischer-Häfen. Diese Merkmale gehören authentisch und fest verankert zur Nordsee und machen den Charme der schönen Küste aus. Pärchen können in einem Romantischen Hotel übernachten und lange Spaziergänge zu zweit am Strand unternehmen. Ein echtes Schmuckstück der Nordsee ist vor allem das Wattenmeer. Es ist das größte Wattenmeer weltweit und zeichnet sich durch den ständigen Wechsel von Land und Wasser aus. Urlauber können das atemberaubende Naturspektakel bei einer Reise an die Nordsee miterleben und die faszinierende Dünenlandschaft bestaunen. Wer sich tagsüber ein wenig sonnen oder einfach nur im weiß-blauen Strandkorb relaxen will, plant einen Tag am Strand von Sankt Peter-Ording ein. Aber auch der Lister Ellenbogen Strand auf Sylt sowie der Strand im Westerland gehören zu den Schönsten der Nordsee. Immer wieder entdeckt man dabei die heimischen Leuchttürme, denn sie gelten als Wahrzeichen der Nordsee. Zu den Berühmtesten zählen der Leuchtturm von Büsum sowie der Amrumer Leuchtturm.


Wellness an der Nordsee: Entspannungsurlaub für Pärchen & Thalasso-Therapien

Ein Urlaub in einem Romantischen Hotel an der Nordsee ist nicht nur mit Zweisamkeit und Romantik verbunden, auch die Erholung und Auszeit vom Alltag stehen dabei an oberster Priorität. An der Nordsee kann man das besonders gut aufgrund der Nähe und der Gegebenheiten der Natur. Die frische Nordseeluft gilt als besonders gesundheitsfördernd und die typischen Thalasso-Therapien sollten unbedingt einmal ausprobiert werden. Die Behandlungen der Thalasso-Therapien basieren auf natürlichen Energiequellen wie Sonne, Algen, das Meer und die salzige Meeresluft und wirken als Detox-Kur für Körper und Seele. Aber auch traditionelle Massagen, ein Besuch in der Sauna oder Dampfbad sowie Beauty-Treatments werden oft im Wellnessbereich der Romantischen Hotels angeboten. Hier können Paare perfekt abschalten, es sich gut gehen lassen und ihren Urlaub zu zweit in vollen Zügen genießen.


Die Anreise an die Nordsee

Wer eine längere Anreise vor sich hat und bequem und schnell an die Nordsee möchte, reist am besten mit dem Flugzeug an. Je nach Lage des ausgewählten Romantischen Hotels kommen dabei verschiedene Flughäfen in Frage. Tägliche Flugverbindungen gibt es etwa nach Bremen und Hamburg, sodass man von dort aus weiter mit dem Mietwagen zum Hotel kommt. Tägliche Flugverbindungen werden aber auch auf die Insel Sylt angeboten. Beliebt sind vor allem Fernbusreisen, da diese meistens auch an kleineren Orten wie Varel oder in Norden halten. Auch mit dem eigenen Auto kann eine Anreise entspannt und praktisch sein. Das Straßennetz ist in der Nordseeregion sehr gut ausgebaut und man kommt unabhängig von einem zum anderen Ort. Oder man reist mit der Bahn an. Wichtige Bahnhöfe sind unter anderem der Bahnhof Büsum, Nordstrand sowie Bad St Peter-Ording.


Nordsee: Beliebte Orte

Beliebte Romantische Hotels Nordsee

Beliebte Hoteltypen in der Region