Preisvergleich

Daten ändern
Reisezeitraum oder Gäste ändern
Romantisches Hotel Corte della Maestà Antica Residenza - Lubriano, Italien Frühstück unter dem Feigenbaum und Kunstsinn vom Feinsten: Die historische Bischofsresidenz wurde von dem Autor und TV-Psychologen Paolo Crepet und seiner Frau Cristiana gekauft und mit viel Geschmack, Detailverliebtheit und Eigensinn in ein einzigartiges Refugium verwandelt. Escapio Travel Expert

Das Wichtigste

  • Parkplatz, Sauna
  • Hoteltyp: Romantisch, Boutique, Design, Ruhig, Klein
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 4
  • Check-In: 15:00 - 18:00 Uhr | Check-Out: 11:00 - 13:00 Uhr
  • Im Hotel gesprochene Sprachen: Englisch, Italienisch

Das Beste

  • Die Badewanne in der Suite “The Abbess” wurde zu einer der schönsten Badewannen der Welt gewählt
  • Mitten in der einzigartigen, historischen Civita die Bagnoregio
  • Herzliche Gastgeber, die selbst in dem Haus leben
  • Die Zimmer sind einzigartig und mit einem Auge für Details gestaltet: Kunstwerke, Charme, Antiquitäten – und alle Räume sind von berühmten Künstlern inspiriert
  • Wunderschöner Garten, in dem man unter einem großen Feigenbaum frühstücken kann

Gut zu wissen

  • In dem historischen Haus wurden erst nachträglich Stromleitungen eingebaut, die Leitungen sind darum an den Wänden angebracht.
  • Steile Wendeltreppen sorgen für urigen Charme, sind aber gerade mit Gepäck nicht immer leicht zu ersteigen.
  • Das Hotel selbst erreicht man nur über eine Fußgängerbrücke. Es gibt einen Gepäckservice vom Parkplatz zum Hotel.

Ausstattung

Wireless LAN
Parkplatz
Garten / Außenbereich
Shuttle zum Flughafen
Zimmerservice

Lage

Vicolo della Maestà
01022 Lubriano
Latium, Italien

Hotelbeschreibung

Boutique Hotel
Inhabergeführtes kleines Hotel in einem historischen Dorf, 4 Suiten, die in einzigartiger Detailverliebtheit entstanden sind, geprägt von Antiquitäten und dem Charme vergangener Jahrhunderte, steile Wendeltreppen und Kunstwerke aus dem Privatbesitz der Inhaber, die Suite „La Badessa – Die Äbtissin“ mit einem einzigartigen Himmelbett, das früher der Äbtissin des Klosters gehörte, einem Kamin aus Eichenholz aus dem 19. Jahrhundert und einer preisgekrönten Badewanne; „La Sonnambula – Der Schlafwandler“ mit Requisiten aus dem Theater als Tribut an die Italienische Oper; „La Scrittrice – Der Schriftsteller“ mit einem Fresko aus dem 16. Jahrhundert und blumigen Tapeten, die denen in Virginia Woolfs Zuhause nachempfunden wurden; „La Intrusa – Der Eindringling“ wurde dem argentinischen Dichter Jorge Luis Borges gewidmet
Historisches Hotel
In dem mittelalterlichen Ortsteil Civita di Bagnoregio gelegen, die auf einen Berg gebauten Häuser sind im festungsartigen Stil gebaut, dicke Mauern aus Stein, antike Möbel und ein romantischer Garten, neben mittelalterlichen Elementen finden sich auch etruskische und römische Elemente in den Stadtmauern, das Hotel ist in der einstigen Bischofsresidenz von Civita untergebracht

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Gäste dieses Hotels haben auch folgende Hotels gebucht

Hotels Latium: Weitere Hotelempfehlungen

Corte della Maestà Antica Residenza: Ähnliche Hoteltypen in Latium