einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ob im Schweizer Kanton Tessin am Lago Maggiore, der Zürichsee als beliebter Urlaubsort oder die faszinierenden Landschaften in der Umgebung von Bern – Hotels am See findet man in der Schweiz nahezu überall. Dabei ist ein Hotel schöner als das andere: Stilvoll eingerichtete Zimmer, Panorama-Terrassen und hoteleigene Wellnessbereiche, die zum Entspannen einladen. Beliebt ist vor allem das schöne Locarno. Hier finden sich Gäste nicht nur an einem der schönsten Orte der Schweiz wieder, auch ein Ausflug zu den berühmten Brissago-Inseln ist möglich. Oder man übernachtet in einem Hotel am See in Zürich, sodass man nebenbei die schöne Stadt und Sehenswürdigkeiten wie die Grossmünster und das Opernhaus Zürich erkunden kann.

Hotels am See Schweiz buchen

Wer die Berge eher als Kulisse mag, für den ist in der Schweiz ein Hotel am See das ideale Optimium. Die ausgewählten Hotels liegen meist sehr malerisch und verfügen über Gärten, Balkone, Dachterrassen und sogar eigene Strandabschnitte. In Montreux am Genfer See haben Gäste die Wahl zwischen modernen Häusern mit großen Sonnenterrassen und historischen Unterkünften aus dem 19. Jahrhundert. Diese wurden schon von berühmten Schriftstellern wie Victor Hugo bewohnt. In den Hotels am See in Ascona frühstückt man direkt an der Promenade des Lago Maggiore und in Lugano bieten Hotels einen einmaligen Blick auf den Luganer See. Dabei befinden sich die Hotels an den schönsten Orten der Schweiz mitten in der Natur mit einer idyllischen Atmosphäre. Entspannen, abschalten und einfach nur die Ruhe genießen.


Hotels am See in der Schweiz: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Hotels am See in Tessin: Lago Maggiore & der Luganer See

© La Palma au Lac Hotel & SPA Der Süden der Schweiz glänzt in der wunderschönen Region Tessin mit erstklassigen Hotels am See. Hier verbringen Gäste ihren Sommerurlaub, um im See zu baden und das Panorama vom Außenpool der Hotels aus zu genießen. Im Frühling und Herbst hingegen lässt es sich ganz romantisch am Ufer des Lago Maggiores spazieren gehen. Oder man unternimmt eine aufregende Wandertour im Maggiatal vorbei an Stauseen und traumhaften Berglandschaften. In Tessin findet man schöne Hotels am See vor allem in Locarno und Ascona. Beliebt ist aber auch der Urlaubsort Lugano am schönen Luganersee. Die kleinen Städte überzeugen alle mit einer schönen Hafenpromenade mit Cafés und Restaurants direkt am Wasser. Darüber hinaus gibt es in der Südschweiz noch viel mehr zu entdecken: Von einer Bootstour zu den berühmten Brissago-Inseln bis hin zum schönen Botanischen Garten von Gambarogno und der berühmten Wallfahrtskirche Madonna del Sasso, die auf einem riesigen Felsvorsprung vor der Stadt Orselina liegt. Schöne Ausblicke über Tessin genießt man vor allem vom Monte Generoso und dem Monte San Salvatore aus.


Hotels am See in Bern: Thun, Erlach & Spiez

Auch in Bern finden Urlauber wunderschöne Hotels am See. Hier zählen Orte wie Thun und Erlach zu den Urlaubs-Lieblingen. Aber auch in Spiez findet man sich in einer absoluten Traumkulisse wieder: Idyllische Naturlandschaften sowie die Ruhe und Gelassenheit der Umgebung laden zur Erholung ein und eignen sich ideal für einen Wellnessurlaub. Am schönen Thunersee, dem Brienzersee oder am Bielersee können Urlauber einfach mal die Seele baumeln lassen und perfekt entspannen. Doch wer sich für ein Hotel in der Region entscheidet, sollte auf jeden Fall auch einen Tagesausflug in die gleichnamige Hauptstadt Bern einplanen. Vor allem die historische Altstadt ist jeden Besuch wert: Sie gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und beeindruckt mit historischen Bauten aus dem Mittelalter. Zu den Highlights zählen unter anderem die Zytglogge mit astronomischer Uhr sowie die Berner Münster als spätmittelalterliche Kirche im Stil der Gotik.


Hotels am See in Zürich: Rüschlikon, Thalwil & der Zürichsee

Am schönen Zürichsee gibt es viele kleine Orte und Städte, die mit tollen Hotels im schönsten Ambiente locken – nicht nur in der Stadt Zürich selbst, sondern auch in dem gleichnamigen Schweizer Kanton: Von Rüschlikon und Thalwil bis hin zu Meisterschwanden am Hallwilersee. Eines ist allen gemein: Traumhafte Landschaften, die best-ausgewählten Hotels am See und viele Möglichkeiten zum Baden, aber auch Wandern und Radfahren. Wer es idyllisch schön mag und trotzdem ein wenig Stadtleben genießen möchte, übernachtet am besten direkt in Zürich: Gäste erleben alle Vorteile eines Hotels am See und können gleichzeitig auf Entdeckungstour gehen, denn gerade die Altstadt von Zürich ist wunderschön und hat viel zu bieten – von der Fraumünster Kirche und die berühmte Bahnhofstraße bis hin zum Züricher Rathaus.


Die Anreise in die Schweiz

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine Anreise in die Schweiz – je nachdem, wohin es gehen soll und von wo in Deutschland aus man anreist. Wichtige internationale Flughäfen der Schweiz sind vor allem die Flughäfen von Zürich, Basel und Genf. Wer lieber mit dem eigenen Auto anreist, findet in der Schweiz ein gut ausgebautes Straßen- und Autobahnnetz. Von München nach Zürich geht es beispielsweise über die A1 und anschließend auf die A96. Auch die Anreise mit dem Bus oder der Bahn ist üblich. Einige Direktverbindungen gibt es auf den Strecken Stuttgart - Zürich sowie München - Zürich.


Beliebte Hotels am See in der Schweiz


Weitere Hotels am See entdecken:

Regionen Schweiz

Hotels am See Schweiz: Beliebte Orte

Hotels am See Schweiz: Beliebte Urlaubsregionen

Schweiz: Beliebte Orte

Beliebte Hotels am See Schweiz

Beliebte Hoteltypen in Schweiz