einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Eine Landschaft wie sie im Bilderbuch steht: Genauso wie Vorarlberg ist, stellt man sich Österreich vor. In der „Ländle“ genannten Region treffen Urlauber auf blühende Almwiesen, bäuerlich-dörfliche Traditionen, ungewöhnliche Dialekte und den Charme einer ländlichen Bergidylle. Familien, die das Wandern lieben, sind im Bregenzerwald oder Kleinwalsertal richtig. Kunst- und Kulturliebhaber zieht es in die Vorarlberger Hotels nach Bregenz am Bodensee.

Hotels Vorarlberg buchen

„Ländle“ wird das österreichische Bundesland Vorarlberg genannt, das direkt an den südlichen Bodensee grenzt. Von da ab mündet es in eine charmante Berglandschaft voller blühender Alpenwiesen, uriger Hüttenwirtschaften und bäuerlicher Dörfer – nur hier werden noch die traditionsreichen hochallemanischen Dialekte gesprochen. Je südlicher man kommt, desto rauer wird die Bergwelt: Im Montafon fühlen sich Sportler wohl, die nach ultimativen Adrenalinkicks suchen.

Wo in Hotels in Vorarlberg übernachten? Die wichtigsten Regionen auf einen Blick

Bodensee und Rhein: Modernes vs. mittelalterliches Stadtleben

© Auszeit – Hotel Erlebach, Vorarlberg Vorarlberg grenzt direkt an den südlichen Bodensee – und beherbergt mit Bregenz die moderne Kunst- und Kulturstadt am See. Hier finden jährlich im Sommer die Bregenzer Festspiele statt, wo sich alles rund um klassische Konzerte, Theater und Opernaufführungen auf großer Seebühne dreht. Das Kunsthaus Bregenz ist bekannt für seinen gläsernen Kubus, während die Beton-Fassade des Vorarlberg Museum von tausenden Blüten geziert wird. Ein Kulturgut ist auch der Pfänder – Hausberg der Stadt am Bodensee. Mit der Pfänderbahn geht es hinauf auf über 1.000 Meter mit Panoramaaussicht. Wer mittelalterliches Flair mag, besucht Feldkirch: Die Altstadt wird geziert von historischen Häuschen, uralten Brunnen, verwunschenen Laubengängen und verwinkelten Gässchen. Der massive runde Katzenturm z. B. stammt aus dem 15. Jh. Einkaufen können Shoppingfans wunderbar in kleinen Boutiquen und ursprünglichen Handwerksläden.


Kleinwalsertal: Österreichische Idylle zum Erholen

Der Name „Kleinwalsertal“ klingt irgendwie entspannt und gemütlich. Genau das ist es auch, was die kleine Region in Vorarlberg ausmacht. Hier lässt man sich am besten treiben, unternimmt im Sommer sanfte Wanderungen über blühende Alpenwiesen vorbei an kristallklaren Bergseen und probiert die Spezialitäten der Walser Küche. In der Region gibt es viele Vorarlberger Hotels mit Wellness-Angeboten zum Ausspannen. Nur vier Orte beherbergt das Kleinwalsertal: Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad. Der größte ist Riezlern, wo regelmäßig volkstümliche Events stattfinden, wie z. B. der festliche Alpabtrieb,wenn die Kühe zum Sommerende von ihren Weiden geholt werden. Alle Orte sind zudem gute Ausgangspunkte in die regionalen Skigebiete.


Bregenzerwald: Aktivurlaub mit der Familie

© MentalSPA Resort Fritsch am Berg, Vorarlberg Der Bregenzerwald ist eine schöne Urlaubsregion für Familien. Hier werden etwa spezielle Familien-Hüttenwanderungen angeboten, bei denen Eltern und Kids durch die grüne Bergnatur von Hütte zu Hütte wandern und auf dem Weg einiges Unterhaltsames finden. Dafür eignet sich z. B. die Alpenarena Hochhäderich. Im Bregenzerwald gibt es auch einige Abenteuerparks, darunter den ungewöhnlichen Aqua-Hochseilgarten mitten in der Schlucht der Bregenzerache. Außerdem steht Fliegenfischen in der Region hoch im Kurs. Die Dörfer zeigen sich bäuerlich-ursprünglich, wie beispielsweise Schwarzenberg mit seinem denkmalgeschützten Dorfplatz. Die Hotels von Vorarlberg verbergen sich hinter hölzerner Architektur – je nach Geschmack traditionell oder innovativ-modern. Auch die größere Stadt Dornbirn ist ganz in der Nähe, wo mit der Rappenlochschlucht eine der größten Schluchten Europas liegt. Das lieben Kinder auch!


Montafon: Sport, Action, Adrenalin

© Boutiquehotel Bergvilla, Vorarlberg Das Montafon gilt als DIE Region in Vorarlberg für Sortbegeisterte. Drei Gebirgszüge mit über 3.000 Metern Höhe ziehen sich durch die Region: die vergletscherte Silvretta, die imposanten Kalkfelsen des Rätikons und die Alpenwelt des Verwall. Wer beispielsweise ein Vorarlberger Hotel in Gaschurn bucht, befindet sich inmitten der Gletscherwelt der Silvretta. Adrenalinjunkies sollten dann unbedingt den fast senkrechten Klettersteig an der Staumauer des Silvrettasees ausprobieren oder an einer Gletscherwanderung teilnehmen. Es geht aber auch sanfter: Das Montafon ist für seine Wandertouren auf Panoramawegen bekannt, auf denen Teilnehmer von Lamas begleitet werden. Beim Einkehren in eine der hölzernen Berghütten wird gerne der Montafoner „Sura Kees“ serviert, ein schmackhafter Magerkäse der Region. Im Winter ist etwa das kleine Örtchen Tschagguns ein guter Ausgangspunkt für alpinen und nordisch-klassischen Ski.

Hotels Vorarlberg nach Hoteltypen

Hotels Vorarlberg nach Urlaubsregionen

Vorarlberg: Beliebte Orte

Beliebte Vorarlberg Hotels

Hotels in benachbarten Regionen