einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Luxushotels in Deutschland verfügen stets über einen hohen Standard: exklusive Spas, elegante Suiten und Lounges, wo klassische Cocktails serviert werden. Vor allem Deutschlands Großstädte setzen auf Luxus. In Berlin ist man mitten am Puls der Stadt und genießt von der Dachterrasse seines Luxushotels aus einen Blick bis zum Fernsehturm. Im Hamburg gönnt man sich nach einem Shoppingtag in der Mönckebergstraße ein prickelndes Glas Champagner. Designerboutiquen und Gourmetrestaurants gibt es auch im mondänen München, rund um die Prachtmeile Maximilianstraße.

Luxushotels Deutschland buchen

Umringt von vielen verschiedenen Ländern liegt Deutschland in der Mitte Europas. Landschaft, Kultur und Wetter sind unglaublich abwechslungsreich – je nachdem in welchem Landesteil man sich befindet. Urlauber schätzen die üppige Natur des Schwarzwalds oder der Sächsischen Schweiz, aber auch faszinierende Städte wie Hamburg, Dresden oder München. Prachtvoll kann man in Deutschland auch einchecken, um die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Warum denn in die Ferne schweifen, wenn man stattdessen in einem Berliner Luxushotel den Lifestyle der Metropole genießen kann und in den Luxushotels am Tegernsee und auf Sylt mit dem Jetset brunchen kann? In den vielen Luxushotels des Landes werden Gäste nach den höchsten Maßstäben verwöhnt. Hier wird der Kunde wirklich zum König.


Luxushotels in Deutschland: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die schönsten Luxushotels im Norden von Deutschland: Hamburg, Bremen & Hannover

© Sofitel Munich Bayerpost

Der Norden von Deutschland glänzt nicht nur mit der schönen Nord- und Ostseeküste, sondern auch mit vielen faszinierenden Städten. Ob ein spontaner Wochenendtrip mit dem Liebsten, der lang geplante Familienurlaub oder eine Städtetour mit den engsten Freunden – sehenswert, aufregend und abwechslungsreich sind die norddeutschen Städte allemal. Hamburg vereint das typische Großstadtflair mit einer gleichzeitig eleganten Ausstrahlung und Atmosphäre. Dies spiegelt sich nicht nur in den edlen Luxushotels wieder, sondern zeigt sich auch in berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Elbphilharmonie, die Speicherstadt sowie der Hamburger Hafen mit seinen Landungsbrücken. Luxusurlauber dürfen sich zudem auf schicke Restaurants direkt am Wasser mit Blick auf die Elbe freuen und den Tag bei einem 3-Gänge-Gourmet-Menü und einem Glas Rotwein ausklingen lassen. Oder man entscheidet sich für ein schönes Luxushotel in der Hansestadt Bremen. Hier lohnt sich vor allem eine Tour durch die Altstadt, bei der man unter anderem an den berühmten Bremer Stadtmusikanten, der Liebfrauenkirche und dem Bremer Dom vorbei kommt. Erstklassige Luxushotels lassen sich auch in Hannover finden. Diese liegen sehr zentral, sodass man mitten im Geschehen ist und Sehenswürdigkeiten wie die Herrenhäuser Gärten oder das prunkvolle Neue Rathaus nicht weit sind.


Erstklassige Luxushotels im Osten von Deutschland: Berlin, Leipzig & Dresden

Anspruchsvolle Gäste, die viel Wert auf eine schöne Unterkunft im luxuriösen Ambiente legen, werden in Deutschlands Hauptstadt fündig: Ob Luxusshopping in der Mall of Berlin, schicke Clubs am Kudamm oder exklusive Promi-Restaurants wie das Borchardt – Berlin muss jeder einmal gesehen und erlebt haben. In den besten Luxushotels der Stadt findet man ein edles Zuhause auf Zeit und wird mit exklusiven Suiten, großzügigen Spa-Bereichen und einer 5-Sterne-Küche verwöhnt. Tagsüber warten dann Attraktionen wie der Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor und die Museumsinsel auf neugierige Gäste, die alle Facetten der Hauptstadt erleben möchten. Aber auch in kleineren Städten wie Leipzig oder Dresden können Luxusurlauber in erstklassigen Hotels übernachten. Diese überzeugen mit stilvollen Einrichtungen und einem Service, der keine Wünsche offen lässt. In Leipzig vereint der Augustusplatz viele verschiedene Bauten mit unterschiedlichen Architekturstilen der Stadt – darunter die historische Nikolaikirche sowie der Panorama Tower als eines der Wahrzeichen von Leipzig. Dresden wiederum beeindruckt mit der schicken Semperopfer und dem Residenzschloss.


Luxushotels im Süden von Deutschland: Stuttgart, Nürnberg & München

Der Süden von Deutschland – eine Mischung aus Schwarzwald, dem Allgäu mit seiner traumhaften Alpenlandschaft und den schönsten Gewässern wie der Königssee und der Bodensee. Doch nicht nur die Naturlandschaften faszinieren – einige der schönsten Städte liegen in Süddeutschland. Kein Wunder, dass sich viele Luxusurlauber für einen Urlaub in Stuttgart, München oder Nürnberg entscheiden. Die Luxushotels dort zählen zu den Besten und auch die Städte selbst haben einiges zu bieten. Vor allem im schicken München fühlen sich Luxusurlauber rundum wohl: In der berühmten Maximilianstraße reiht sich eine Designer-Boutique an die nächste und macht Luxusshopping in Bayerns Hauptstadt zum echten Erlebnis. Zudem warten exklusive Gourmet-Restaurants auf anspruchsvolle Gaumen und vereinen moderne Kreationen mit regionalen Spezialitäten. Im Anschluss kann man die schönsten Highlights von München kennenlernen, dazu zählen der Englische Garten, das Schloss Nymphenburg sowie die Residenz München. Eine unvergessliche Zeit erleben Urlauber auch in Nürnberg. Neben edlen Hotels, in denen man es sich gut gehen lassen kann, ist das echte Schmuckstück von Nürnberg seine historische Altstadt. Verwinkelte Gassen und architektonisch interessante Bauten wie die Kaiserburg und das Albrecht-Dürer-Haus erzählen ein Stück Geschichte der Stadt, sodass vor allem Kulturinteressierte auf ihre Kosten kommen. Oder wie wäre es mit einem Urlaub in Stuttgart? Das Residenzschloss Ludwigsburg, der Schlossplatz und das Porsche Museum sind neben den erstklassigen Luxushotels nur einige der Highlights der Stadt.


Die besten Luxushotels im Westen von Deutschland: Düsseldorf, Köln & Duisburg

Wer ein wenig Ruhe und Erholung sucht, findet in Rheinland-Pfalz viele idyllische Orte, die in der ländlichen Umgebung mit den schönsten Luxushotels glänzen. So kann der Luxusurlaub mit ein wenig Wellness und Erholung mitten in der Natur verbunden werden. Der Westen von Deutschland zeichnet sich durch seine erstklassigen Weinanbaugebiete aus, die weltweit zu den besten zählen. Aber auch die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Region. Ein Ausflug lohnt sich also auf jeden Fall, wenn man in einem Luxushotel ganz in der Nähe übernachtet. Frankfurt am Main, Düsseldorf, Köln oder Duisburg – überall finden anspruchsvolle Urlauber die schönsten Luxushotels. Während Düsseldorf als echte Modemetropole gilt, strahlt Frankfurt am Main mit schickem Business-Flair und Köln ist eine Stadt für ganz entspannte Urlauber, die die Mischung aus bunter Exklusivität und Lebensfreude lieben.


Die Anreise ins Luxushotel in Deutschland

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ins ausgewählte Luxushotel anzureisen – je nachdem, für welche Stadt man sich entschieden hat und von wo genau man startet. Jede deutsche Großstadt verfügt über einen Flughafen, sodass tägliche Flugverbindungen fast von überall aus möglich sind. Urlauber entscheiden sich zudem oft für eine Anreise mit der Bahn. Das Bahnsystem ist in Deutschland gut ausgebaut und auch kleinere Orte verfügen über Bahnhöfe und Verbindungen in den Norden, Osten, Süden und Westen von Deutschland. Fernbusse sowie die Anreise mit dem Auto lohnen sich vor allem, wenn das Luxushotel nicht ganz so zentral liegt. Kleinere Orte können so bequem erreicht werden und vor allem mit dem eignen Auto ist man zeitlich sehr flexibel.


Beliebte Luxushotels in Deutschland


Luxushotels in beliebten Urlaubsregionen in Deutschland


Beliebte Urlaubsregionen in Deutschland


Weitere Luxushotels in Europa entdecken:

Regionen Deutschland

Luxushotels Deutschland: Beliebte Orte

Luxushotels Deutschland: Beliebte Urlaubsregionen

Deutschland: Beliebte Orte

Beliebte Luxushotels Deutschland

Beliebte Hoteltypen in Deutschland