Karte Filter
Karte Sortierung

Der Berliner Fernsehturm ragt als höchstes Gebäude Deutschlands stolz aus der City-Landschaft hervor während die Innenstadt einen Mix aus schicker Architektur und Altbauhäusern mit Graffiti-Bemalung bildet. Berlin ist bunt und die Möglichkeiten nahezu grenzenlos. Ein Urlaub in einem Wellnesshotel lässt sich perfekt mit dem aufregenden Leben unserer faszinierenden Hauptstadt verbinden und birgt außerdem kulturell wertvolle Schätze.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Wellnesshotels Berlin buchen

Berlin hat als Weltmetropole viel zu bieten: Kulinarische Vielfalt, ein aufregendes Nachtleben und ein großes Stück der deutschen Geschichte. Doch das bunte Leben einer Großstadt muss nicht unbedingt einem Erholungsurlaub wiedersprechen. Denn was viele nicht wissen: Berlin hält neben den ganzen Großstadtbauten auch viel Grünfläche bereit. Zudem gibt es tolle Wellnesshotels, die ihre Gäste mit hauseigenen Spa-Treatments und verschiedenen Massagen zum Entspannen einladen. Ob ein langer Wellnessurlaub oder ein spontaner Wochenendtrip – die Hauptstadt ist reizvoll und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wellnesshotels in Berlin: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Liquidrom in Berlin: Finnisches Dampfbad & Traditionelle Massagen

Eine der wichtigsten Anlaufstellen bei einem Urlaub in einem Wellnesshotel und für alle Erholungssuchenden ist das Liquidrom. Es befindet sich im Stadtteil Mitte im Tempodrom in der Nähe vom berühmten Potsdamer Platz. Die Therme ist perfekt, um der Großstadthektik zu entkommen: Natürliche Farben und Lichtspiele, klassische Musiktöne und eine Architektur aus natürlichen, hochwertigen Materialien sorgen für eine entspannende Stimmung. Die Himalaya-Salzsauna, das finnische Dampfbad und der warme Salzwasser-Pool sind nur Einige der Wellnesseinrichtungen in der Therme und bilden den perfekten Ort zum Abschalten und Entspannen. Wer möchte, kann außerdem eine traditionelle Massage dazu buchen – von der klassischen Aromaöl-Massage bis hin zur Hot-Stone-Behandlung oder einer Kräuterstempelmassage ist alles dabei. Die Behandlungen haben sich weltweit bewährt und unterliegen einer langen Tradition aus verschiedenen Kulturen. Ein Besuch im Liquidrom kann stundenweise oder als Tagesparket gebucht werden.

Kulturelle Highlights in Berlin: Museumsinsel & Schloss Charlottenburg

WellnesshotelsBerlin© SANA Berlin Hotel Wer sich für ein Wellnesshotel in Berlin entscheidet, kann dies mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten verbinden. In der Hauptstadt gibt es aufgrund ihres geschichtlichen Hintergrunds besonders Viele. Die typischen Klassiker sind der Berliner Fernsehturm, das Brandenburger Tor, der Checkpoint Charlie und der Reichstag. Besonders sehenswert und kulturell sehr wertvoll ist aber die Museumsinsel im Berliner Stadtteil Mitte. Sie zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und vereint gleich fünf Museen: Das Alte Museum, das Neue Museum, das Pergamonmuseum, das Bode Museum und die Alte Nationalgalerie. Die Insel beherbergt somit wertvolle Kunst- und Kulturgeschichte aus verschiedenen Epochen – von Skulpturen aus der Antike bis hin zu Sammlungen aus der Steinzeit und Schätze der vorderasiatischen und ägyptischen Kultur. Architektonisch schön und geschichtlich sehr interessant ist außerdem das Schloss Charlottenburg. Es zählt zu den bedeutendsten Schlössern aus der preußischen Zeit und bietet unter anderem hochwertige Kunstsammlungen, eine Schlosskapelle und Säle mit originalgetreuen Einrichtungen. Der dazugehörige Schlossgarten bietet die perfekte Ruhe vom Großstadtleben und glänzt mit einer besonders schönen Optik. Die Anlage wurde im französischen Stil entworfen und zählt zu den schönsten Barockgärten in Berlin.

Spreefahrt in Berlin: Entspannte Freizeitgestaltung & Wichtige Sehenswürdigkeiten

WellnesshotelsBerlin© SANA Berlin Hotel Eine Spreerundfahrt ist die perfekte Möglichkeit, die tollen Berliner Bauten mit einer Mischung aus alter und moderner Architektur sowie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt kennenzulernen. Die Fahrt startet am Hauptbahnhof und führt unter anderem am Pergamonmuseum, der Alten Nationalgalerie, dem Berliner Dom und dem Fernsehturm vorbei. Gerade im Sommer an einem sonnigen Tag macht es besonders viel Spaß sich durch die Stadt treiben zu lassen und Berlin entspannt vom Wasser aus zu genießen. Aber auch im Winter lohnt sich die Schiffstour auf jeden Fall. Vor allem die Weihnachts- und Neujahreszeit ist in der Hauptstadt besonders schön. Bunte Lichter und weihnachtliche Dekorationen kreieren dann eine gemütlich-ruhige Atmosphäre und runden den Aufenthalt im Wellnesshotel perfekt ab.


Wellnesshotels in Hamburg | Wellnesshotels in Köln | Wellnesshotels in Dresden | Wellnesshotels in München | Wellnesshotels in Frankfurt | Wellnesshotels in Düsseldorf | Wellnesshotels in Nürnberg | Wellnesshotels in Lissabon | Wellnesshotels in Wien | Wellnesshotels in Istanbul |