einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ein strahlend blauer Himmel als perfekter Kontrast zu den von Schnee bedeckten Alpen und kleine urige Hütten und Skihotels mitten in der traumhaften Winterlandschaft: Obertauern hält als schneereichstes Skigebiet in Österreich die schönsten Bilder für alle Urlauber bereit. Die Pisten führen an wunderschönen Plätzen vorbei und machen sowohl das Skifahren als auch das Snowboarden zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Skihotels Obertauern buchen

Wer sich für ein Skihotel in Obertauern entscheidet, macht alles richtig: Das Skigebiet im Land Salzburg ist der beliebteste Wintersportort in Österreich. Kein Wunder, denn er ist nicht nur mit hervorragenden Pisten und einem Snowpark ausgestattet. Er bietet mit seiner Höhenlage von bis zu 2.526 Metern auch ideale Wetterbedingungen. Skifahrer, Snowboarder, Langläufer – in Obertauern kommen alle zusammen und genießen die gemeinsame Zeit sowohl beim Wintersport als auch beim Après Ski.

Skihotels in Obertauern: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

© Landhotel Untermüllnergut

Skifahren in Obertauern: Tauernrunde & Nachtskilaufen

Als beliebtestes Skigebiet in Österreich glänzt Obertauern mit Skihotels im gemütlich-urigen Stil. Dieser ist perfekt auf einen Winterurlaub abgestimmt und passt zu dem wunderschönen Skigebiet mitten im Salzburger Land. Mit einer Pistenlänge von insgesamt 100 Kilometern und 26 Liften ist Obertauern der ideale Ort für alle Wintersportfans. Das Gebiet ist nicht nur das schneereichste Skigebiet in Österreich, sondern bietet auch bestausgestattete Pisten. Diese sind alle bequem zu Fuß erreichbar. Wer hier Ski fährt, kommt irgendwann zur berühmten Tauernrunde. Von verschiedenen Punkten aus kann man in die Pistenrunden einsteigen. Dabei verläuft die Fahrtrichtung der Roten Tauernrunde im Uhrzeigersinn, während die Grüne Tauernrunde gegen den Uhrzeigersinn geht. Besonders beliebt ist auch das Nachtskilaufen. Auf der beleuchteten Piste der Edelweissbahn kann man am Abend Skilaufen und dabei den Ausblick auf die beleuchteten Hütten mitten in der bergigen Landschaft genießen.

„The Spot“ in Obertauern: Funpark & Freestyle-Zone

Gut ausgeschilderte Wege wissen alle Skifahrer zu schätzen und machen das Fahren auf den Pisten besonders sicher und bequem. Wer aber mal etwas ganz anderes sucht und sich frei entfalten möchte, sollte am „The Spot“ vorbeischauen. Der Snowpark in Obertauern ist mit den Sesselbahnen beim Kehrkopf aus zu erreichen und ist das absolute Paradies für alle Freestyler und Snowboarder: 40 Elemente für tolle Sprünge und Slides, eine eigene Powderkicker Zone und eine Freestyle-Freeride Route machen den Funpark zu einem beliebten Anlaufpunkt. Die Elemente sind auf insgesamt drei Pisten verteilt, sodass sich jeder ausprobieren kann. Wintersportprofis legen tolle Moves hin während die Ski-Neulinge in ihrem ganz persönlichen Bereich etwas üben können.

Après Ski in Obertauern: Party-Hütten & Schirmbars

Zu einem Winterurlaub in den Bergen gehört neben Skifahren und Snowboarden natürlich noch etwas – Après Ski! Ein bisschen feiern oder gemütliches Zusammensitzen mitten in den Alpen. Dabei muss das nicht unbedingt im eigenen Skihotel sein. Viele Restaurants verkleidet als authentische kleine Hütten und Schirmbars empfangen Skiurlauber in Obertauern mit regionalen Köstlichkeiten und Getränken. Ein Urlaub in Obertauern ist also nicht nur eine Reise durch Österreichs schönstes Skigebiet, sondern auch eine kulinarische Reise mit wunderschönem Ausblick über die Alpen.

Alternative Hoteltypen in Obertauern

Beliebte Skihotels Obertauern