einzigartige Hotels Karte Filter
Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung

Athen: Beliebte Stadtteile

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Städtereise Athen buchen

Athen ist mit über 4Mio. Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt des Landes. Am bekanntesten ist die Metropole für die Akropolis – Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Die charmante Weltstadt spiegelt das Älteste an Architektur gegen das Modernste an Kunst und Szene und lässt für seine Besucher kaum einen Wunsch offen: Großstadt-Flair und den Strand direkt vor der Tür, unendlich viele Shopping-Möglichkeiten, berühmte griechische Küche, Museen und Geschichte.

Top-Sehenswürdigkeiten in Athen

Athen bietet eine Fülle an antiken und modernen Sehenswürdigkeiten, die besonders Kultur- und Geschichtsinteressierte faszinieren werden.

  • Akropolis: Ganz oben auf der Liste der Athener Sehenswürdigkeiten stehen die Akropolis und das Parthenon. Der antike Festungsberg thront majestätisch über der griechischen Hauptstadt und ist in seiner Erhabenheit wunderschön. In der Mitte des Götterfelsens befindet sich der glanzvolle Tempel Parthenon, der bis heute in großen Teilen im Original erhalten ist.
  • Archäologisches Nationalmuseum: Das 1860 errichtete Archäologische Nationalmuseum ist das größte und bedeutendste Museum Griechenlands. Es beherbergt die wichtigste Sammlung von Kunstwerken und Gebrauchsgegenständen der griechischen Antike.
  • Lykavittos: Der Lykavittos ist der größte innerstädtische Felsen Athens und einen Aufstieg durch das Nobelviertel Kolonáki sollte man sich nicht entgehen lassen. Von der Terrasse der St. Georgs-Kapelle auf dem höchsten Punkt des Lykavittos hat man den wohl spektakulärsten Blick in ganz Athen.
  • Sounion: Das Kap Sounion am Ende der „Athener Riviera“ ist mit den Säulen des antiken Poseidon-Tempels ein fantastischer Ort, um nach einem Badetag in einer der nahegelegenen Buchten den Sonnenuntergang zu genießen.
  • Akropolis- Museum: Das Akropolis- Museum wurde 2009 eröffnet. Seine einzigartigen Ausstellungsstücke stammen ausschließlich von dem Areal um die Akropolis. Bei wenig Zeit empfiehlt es sich, den Museumsbesuch mit dem Film im dritten Stock zu beginnen.

Sightseeing in Athen

Athen© Athenswas Hotel Mit mehr als 200 sehenswerten Museen bietet Athen für jedes Interesse das Richtige. Die meisten staatlichen Museen wurden in den letzten Jahrzehnten aufwendig renoviert und verteilen sich im Zentrum, sodass man einen Besuch des jeweiligen Stadtviertels gut mit einem Museumsbesuch verbinden kann. In der Nähe von Kolonaki liegen das Kriegsmuseum, das Benaki-Museum, das Byzantinische Museum und das Museum für Kykladische Kunst.

Wer sich für moderne Kunst interessiert, sollte den Stadtteil Gazi besuchen. Das ehemalige Industriegebiet hat sich in den letzen Jahren zu einem Ausgeh- und Kunstviertel mit einer lebendigen Kulturszene etabliert. In der einstigen Gasanstalt Technopolis befindet sich heute ein sehenswertes Kunst- und Kulturzentrum.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Syntagma-Platzes. Vor dem ehemaligen Königspalast und heutigen Parlamentsgebäude findet die Wachablöse der in traditioneller Uniform gekleideten Evzonen statt. Das neueste Highlight Athens ist das Stavros Niarchos Foundation Cultural Centre (SNFCC). Das Kulturzentrum beherbergt die Griechische Nationalbibliothek, die Staatsoper und ein Kunstmuseum. Das Gelände umfasst eine weitläufige Parklandschaft, ein Wasserbassin und einen Vorplatz, der an die antike Agora erinnert. Der Athen City Pass gewährt freien und bevorzugten Einlass zu den meisten Topattraktionen und historischen Stätten von Athen.

Shopping in Athen

Athen bietet mit den zahlreichen Einkaufsboulevards und Märkten ein wahres Erlebnis für die Sinne. Die zentrale Einkaufsstraße Ermou hat sich hauptsächlich auf Schuhe spezialisiert, aber auch alle bekannten internationalen Marken sind hier zu erwerben. An der Spitze dieser Straße liegen Boutiquen berühmter griechischer Designer und Modedesigner. In den Gassen links und rechts der Ermou lassen sich ebenso Geschäfte mit deutlich günstigerer Kleidung, Schuhen und Taschen aufstöbern. In dem Stadtteil Kolonaki gibt es neben Designläden auch zahlreiche Antiquitätenshops, in denen einzigartige Dinge angeboten werden. In dieser Gegend zeigen auch die bekanntesten Juwelierläden ihren Schmuck. Am Fuße der Akropolis liegt das bunteste Einkaufsviertel von Athen, das Plaka genannt wird. Hier reihen sich unzählige kleine Geschäfte, Souvenirläden, Kunsthandwerksbetriebe und Tavernen aneinander. Das Viertel ist nicht nur bei Einheimischen sehr beliebt, sondern zieht auch zahlreiche Besucher an.

Wer moderne Einkaufszentren bevorzugt, sollte zum Kaufhaus Attica gehen, einem Luxus-Kaufhaus mit mehr als 350 Geschäften mit Kleidung, Schmuck, Parfüm- und Kinderwarenläden. Ein Highlight und wie eine kurze Reise in den Orient ist der Besuch des Zentralmarktes in der Evripidou Straße. Außerdem findet jeden Sonntag in der Innenstadt der Monastiraki Flohmarkt statt. Hier werden nicht nur gebrauchte Sachen verkauft, sondern auch Antiquitäten und viel Kunstgewerbe.

Essen und Trinken in Athen

Überall in der Stadt findet man die typisch griechischen Tavernen, die ein reichhaltiges Angebot an kleinen Vorspeisen servieren. Neben den vielen Restaurants, rustikalen Tavernen und Straßenständen, laden auch Märkte wie der bekannte Varvakios Markt ein, nationale Köstlichkeiten zu probieren. Lokale Verkäufer erlauben es, alle Lebensmittel zu kosten, die sie verkaufen, sodass ein Spaziergang auf dem Markt zu einer spannenden gastronomischen Reise werden kann.

  • Café Avissinia: Feines Café beim Flohmarkt Monastiraki mit einem spektakulären Blick auf die Akropolis und der leckersten Knoblauchcreme im Umfeld. Bei gelegentlicher Livemusik werden auch Klassiker wie Moussaka oder Favas serviert.
  • Funky Gourmet: Eines der 50 besten Restaurants der Welt. Funky Gourmet gehört zu der Top-Gastronomie der Stadt mit einzigartiger Präsentation und Qualität der Speisen. Für jeden besonderen Anlass ist dieses Restaurant unbedingt zu empfehlen.
  • Yiantes: Wegen seiner Spitzenküche und idyllischen Lage ist dieses helle, moderne Restaurant sehr zu empfehlen. Hier mitten im Exarchia-Viertel, gelegen in einem idyllischen Innenhof mit kleinem Garten, wird überwiegend mit Bio-Produkten und hohem Anspruch gekocht.
  • Filistron: Von der Dachterrasse dieses gemütlichen Lokals in Thisio hat man einen grandiosen Blick auf den Athener Stadtberg. Die großartige Küche lockt mit einem großen Angebot an griechischen Mezedes.
  • Mavros Gatos: Diese familiengeführte Taverne bietet sehr gutes traditionelles Essen und ist schön gelegen in der Nähe der Plateia Proskopon.

Beste Reisezeit für Athen

Für eine Städtereise nach Athen bietet sich vor allem der Frühling an, wenn die Temperaturen schon angenehm sind und man am Abend gemütlich draußen sitzen kann. Im Hochsommer ist es in Athen sehr heiß und lange Spaziergänge und Besichtigungen können mühsam werden. Jedoch sind Museen klimatisiert, sodass man im Sommer gut in diese ausweichen kann.

Neue Ausstellungen werden meist im Herbst eröffnet und auch Lesungen, Konzerte und Festivals finden meist von Oktober bis Juni statt. Vor allem im Sommer erwarten den Reisenden im Rahmen des Athener Kulturfestivals interessante Konzert- und Theaterveranstaltungen.

Anfahrt aus Deutschland nach Athen

Viele Airlines fliegen mehrmals täglich den Athener Flughafen Eleftherios Venizelos an. Anbindungen bestehen beispielsweise von Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg und Reisende müssen mit einer 2-stündigen Flugzeit rechnen. Eine Bahnreise von Deutschland in die griechische Hauptstadt gestaltet sich etwas umständlich, da es keine Direktverbindung gibt. Wer mit dem Auto nach Athen kommen möchte, sollte sehr viel Zeit einplanen. Mit der Fähre ist es möglich, über Italien von Venedig, Ancona oder Bari aus zu fahren.

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Rom | Städtereise in Barcelona | Städtereise in Florenz | Städtereise in Paris | Städtereise in Lissabon | Städtereise in Madrid | Städtereise in Wien | Städtereise in Venedig | Städtereise in Prag | Städtereise in London | Städtereise in Amsterdam

Alternative Hoteltypen in Athen

Hotels in benachbarten Stadtteilen

Beliebte Städtereise Athen