Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

In der imposanten Bergwelt der Alpen liegt das Piemont, wo sanfter Tourismus und Entschleunigung zählen. Eine Wanderung ist quasi ein Muss, ob anspruchsvoll zum Monte Rosa Massiv oder zur Abtei Sacra di San Michelle auf fast 1.000 Meter oder gemächlich im Sommer durch sattgrüne Täler. Im Osten genießt man die mondäne Ruhe am Lago Maggiore. Turin beherbergt einige antike Sehenswürdigkeiten und das berühmte Grabtuch Jesu. Auch Genuss wird großgeschrieben: In Hotels bekommt man Gourmetkost rund um Piemont-Kirsche und Alba-Trüffel serviert.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Piemont buchen

Das Piemont ist eine der größten Regionen Italiens, und ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber. Touristisch teilweise wenig erschlossen, ist es eine Oase für alle, die sich an unberührter Natur erfreuen. Hier hat die Alpenregion noch viele geheime Ecken, wandern kann man aber über bereits erprobte und berühmte Pfade – so zum Beispiel über den Weitwanderweg Grande Traversata delle Alpi oder die Via Alpina. Selbstverständlich schließt sich hier der Wintersport an – Ski- und Snowboardfahren hat gerade in Piemonts Winterorten Limone Piemonte oder Bardonecchia Tradition. Sowohl in dieser Gegend, in der Hauptstadt der Region Turin, im schönen Asti als auch am Westufer des Lago Maggiore finden sich die schönsten Hotels, die entweder mit zauberhaftem Charme oder exklusivem Luxus locken. Von einem dieser zentralen Punkte aus, kann man problemlos die schönsten Sehenswürdigkeiten Piemonts entdecken. Ob die Isola Bella, ein Inselpalast im Lago Maggiore, oder eine Weinverkostung des Barbaresco im Hügelland – hier erwartet einen eine bunte Palette an Sinneseindrücken.